GRUNDSCHULE RÖTTINGEN

 

Grundschule Röttingen
Übersicht | Kontakt | Impressum
Startseite Wir über uns Aus dem Schulleben Eltern in der Schule Information Archiv
 
     

6. Juli 2017

Schulsportfest

Bei strahlendem Sonnenschein und besten äußeren Bedingungen traten die Kinder der Grundschule Röttingen am heutigen Donnerstag bei den Bundesjugendspielen an. Weniger die Konkurrenz, das Besser-sein-Wollen als andere stand da im Fokus, sondern das Besser-werden-Wollen für sich selbst.

Und die Kinder legten sich mächtig ins Zeug in den vier Disziplinen Sprint, Ausdauer, Wurf und Sprung. Nachdem es sich bei den Bundesjugendspielen um einen Dreikampf handelt, wurden nur die drei besten Disziplinen gewertet.

In diesem Jahr waren die Spiele wieder einmal in ein Sportfest gekleidet und die tollen Leistungen der Kinder öffneten sich einer größeren Öffentlichkeit. Dazu gab es Mannschaftswettkämpfe (Staffellauf, Völkerball, Fußball, freie Spiele) und - (obligatorisch?) Bratwurst und Kipf.

Hier listen wir die besten Leistungen auf:

1. nach Punktzahl

Selina Englert
7 Jahre
Klasse 1b
578 Punkte
Max Spiegel
7 Jahre
Klasse 1b
470 Punkte
Sarah Hoffmann
8 Jahre
Klasse 2b
631 Punkte
Markus Fries
8 Jahre
Klasse 2b
604 Punkte
Natalie Bätz
9 Jahre
Klasse 3a
751 Punkte
Emil Löbert
9 Jahre
Klasse 2a
814 Punkte
Nelly Pflüger
10 Jahre
Klasse 4b
946 Punkte
Luis Vogel
10 Jahre
Klasse 4a
847 Punkte
Saskia Carl
11 Jahre
Klasse 4b
923 Punkte
Noah Hasslauer
11 Jahre
Klasse 4b
801 Punkte

2. nach Disziplin

Ausdauer 800 m Saskia Carl, Regina Götz
4b
3:37 min
Ausdauer 1000 m Luca Heinisch
4b
4:31 min
Sprint 50 m Emil Löbert
2a
8,09 sec
Wurf 80 g Rashid Shikh Muhamed
4b
33,5 m
Weitsprung Saskia Carl
4b
3,50 m

Besten Dank an alle Mitwirkenden!