GRUNDSCHULE RÖTTINGEN

 

Grundschule Röttingen
Datenschutzerklärung | Kontakt | Impressum
Startseite Wir über uns Aus dem Schulleben Eltern in der Schule Information Archiv
 
     

Hier geht's zu der Foto-Seite

Das Team:
Agnes Deppisch, Kerstin Bätz, Daphne Wolfram, Daniela Baumann

31. Mai 2018

Geschenke zum Muttertag

Um der lieben Mama „Danke“ zu sagen und ihr eine Freude zu bereiten, erstellten die Kinder der OGS tolle Geschenke zum Muttertag. In der Kurzgruppe tupften die Kinder ein Bild mit Wattestäbchen, in der Langgruppe bastelten die Kinder eine Blume mit ihrem Foto als Blüte oder verzierten Kekse als Leckerei für die Mama. Die Geschenke sind wirklich toll geworden.

17. Mai 2019

Ostern in der OGS

Auch in der OGS drehte sich in den Wochen vor den Osterferien alles rund ums Thema „Ostern“. Ob Osterhasen backen, Eier färben, Osterhasen basteln oder Eier bemalen - für jeden war etwas dabei.

In der Langgruppe beschäftigten wir uns auch mit der Ostergeschichte. Wir schauten uns einen Kurzfilm an und erzählten die Ostergeschichte anhand von Bildern nach.

Am Donnerstag vor den Osterferien kam der Osterhase in der Langgruppe vorbei und versteckte kleine Osterhasen in unserem OGS-Garten. Über diese Überraschung freuten sich die Kinder riesig und durchsuchten mit großer Begeisterung unseren Garten.

19. April 2019

Geschichten gestalten in der OGS

Unser neuer Workshop jeden Donnerstag in der OGS kommt gut an. Egal, ob es um die Bremer Stadtmusikanten geht  oder das Eichhörnchen und die Spitzmaus, ob um den Froschkönig oder den Hasen und den Fuchs. Alle Märchen und Geschichten werden von den Kindern aufmerksam gehört. Das Besondere bei uns ist aber, dass wir die Geschichten mit Material legen bzw. nachspielen. Ob ein Playmobilhaus zum Einsatz kommt oder Figuren der Buntspechte, ob ein Legobrunnen, ein laminiertes Bild oder Tücher, alle Kinder, die sich für diesen Workshop gemeldet haben, haben Freude am Zuhören, am Nachspielen, am Ausprobieren. Aber nicht nur das. Auch erkennen sie Parallelen zum wirklichen Leben und sehen auf eine ganz entspannte Weise, dass es Werte gibt, die im Leben wichtig sein können.

 

Fasching in der OGS

Die Wochen vor den Faschingsferien standen ganz unter dem Motto Fasching. Wir verzierten Kekse kunterbunt, stellten selbst Kinderschminke aus Babycreme und Lebensmittelfarben her, backten Amerikaner und bastelten Masken und andere Faschingsdekoration. Am Donnerstagnachmittag vor den Ferien veranstalteten wir in der Langgruppe eine kleine Faschingsparty. Bei den allseits bekannten Spielen „Reise nach Jerusalem“ und „Schokolade auspacken“ kamen der Spaß und die Gaudi nicht zu kurz.

4. Februar 2019

Die Bremer Stadtmusikanten

Seit Kurzem haben wir in der OGS am Donnertag in der 6. Stunde wieder neue Workshops.
Einer davon ist „ Geschichten lesen“. Aber wir gestalten das Lesen etwas anders. Es geht um Märchen, die wir mit verschiedenem Material darstellen.
Aber: Was ist denn eigentlich so besonders an Märchen?
Mit Märchen werden viele verschiedene Kompetenzen, aber auch  Ressourcen angesprochen.
Z. B. werden Empathie und Perspektivenwechsel gefördert.  Kinder lernen, sich in andere Figuren hineinzuversetzen. Kann ein Kind schon gut reflektieren, findet es  sich in den Märchen wieder - und vielleicht gelingt es ihm sogar, Erkenntnisse auf sich persönlich zu übertragen.
Märchen geben Orientierungshilfen, denn die Figuren sind Vorbilder und vermitteln  Mut und Zuversicht, aber auch, dass Helden ebenfalls Ängste haben.  Somit wird die Resilienz (Widerstandsfähigkeit) gestärkt und Kinder lernen, dass schwierige Situationen im Leben bewältigt werden können.
Kinder können durch Märchen Werte übernehmen, weil sie merken, dass ein bestimmtes Verhalten eine bestimmte Konsequenz nach sich zieht. Kinder können sich in Geschichten fallen lassen, kommen darin zur Ruhe und erfahren Entspannung. Durch das Hören der Märchen oder Geschichten wird ihre Phantasie angeregt, die wiederum förderlich für die eigene Kreativität ist (http://die-sprechwerker.de/ausbildung/maerchenpaedagogik/kinder-foerdern-geschichten).
Begonnen haben wir in der letzten Woche mit dem Froschkönig.  In dieser Woche haben wir die Bremer Stadtmusikanten gelesen, die wir mit Material wie z. B. Tücher, Playmobilhaus, Holztieren und Legos … begleitet haben.  Schon nach ein paar Wörtern erkannte ein Erstklasskind die Geschichte, denn ich las sie ohne Überschrift.

 

Adventszeit in der OGS

Auch in diesem Jahr verbrachten wir in der OGS eine schöne, abwechslungsreiche und spaßige Adventszeit. Viele tolle Überraschungen und Aktionen warteten in unserem selbst gebastelten Adventskalender auf die Kinder der Langgruppe. Jeden Tag öffnete ein anderes Kind voller Vorfreude und Spannung ein Türchen in unserem Plenum und verkündete der ganzen Gruppe die Überraschung. Die Kinder freuten sich über Aktionen wie Pizzabacken, ein Besuch in der Spielscheune, einen leckeren Nachtisch, das Lesen der Weihnachtsgeschichte auf eine ganz besonderen Weise und vieles mehr…
Am Donnerstag vor den Ferien veranstalteten wir dann unsere kleine Weihnachtsfeier. Wir sangen gemeinsam Weihnachtslieder, tranken Kinderpunsch, aßen Plätzchen und öffneten die letzten Türchen unseres Adventskalenders. Als Höhepunkt gestaltete jedes Kind seine eigene Schokoladentafel und verpackte diese als Geschenk in einer selbst gebastelten Tüte.

Die folgenden Bilder geben einen Einblick in unsere fröhliche Adventszeit:

Unser Adventskalender

Pizza backen

Spielscheune

Nachspeise zubereiten

Weihnachtsgeschichte

Unsere Weihnachtsfeier

 

Kochen und Backen in der Kurzgruppe

In diesem Schuljahr haben die Kinder der Kurzgruppe dienstags die Möglichkeit an unseren Koch- und Backangeboten in der Schulküche teilzunehmen. Dieses Angebot nutzen die Kinder sehr gerne und so haben wir schon einige leckere Dinge hergestellt und verspeist:

Waffeln

Gebrannte Mandeln

Butterplätzchen

 

Selbst gepresster Apfelsaft

Passend zur Jahreszeit haben die Kinder der OGS mit einer kleinen Saftpresse aus vielen Gartenäpfeln Apfelsaft gemacht. Die Äpfel wurden gewaschen, gestückelt und durch die Saftpresse gepresst. Natürlich haben wir den selbst gemachten Apfelsaft auch gleich ausgetrunken.

Elterninformationsabend

Am Freitag, 7. September 2018 um 17 Uhr wird sich Ihnen das OGS-Team des kommenden Schuljahres vorstellen und die besonderen Aufgaben der einzelnen Betreuerinnen erläutern.

Außerdem erhalten Sie Informationen über die wesentlichen Abläufe, Strukturen, pädagogische Prinzipien und die geplanten Angebote in der OGS.

Der folgende Plan gibt Ihnen eine (wie immer vorläufige) Übersicht über die Unterrichtsschlusszeiten im Schuljahr 2018/2019.

Klasse
Mo
Di
Mi
Do
Fr
1a
12.00 Uhr
11.00 Uhr
12.00 Uhr
11.00 Uhr
12.00 Uhr
1b
11.00 Uhr
12.00 Uhr
12.00 Uhr
11.00 Uhr
12.00 Uhr
2a
11.00 Uhr
11.00 Uhr
12.00 Uhr
12.00 Uhr
12.00 Uhr
2b
11.00 Uhr
11.00 Uhr
12.00 Uhr
12.00 Uhr
12.00 Uhr
3a
12.45 Uhr
12.45 Uhr
12.45 Uhr
12.00 Uhr
12.00 Uhr
3b
12.00 Uhr
12.45 Uhr
12.45 Uhr
12.45 Uhr
12.00 Uhr
4a
12.45 Uhr
12.45 Uhr
12.45 Uhr
12.45 Uhr
12.00 Uhr
4b
12.45 Uhr
12.45 Uhr
12.45 Uhr
12.45 Uhr
12.00 Uhr

Wir bitten Sie, uns am Elternabend Ihre Wünsche für die Buchung einzelner Wochentage (falls Ihr Kind nicht viertägig angemeldet ist) mitzuteilen.

Gerne können Sie dies auch vorab tun: d.wolfram@gs-roettingen.de

Insbesondere den Eltern, deren Kinder ab dem kommenden Schuljahr neu die OGS besuchen, möchten wir unsere Informationsveranstaltung ans Herz legen.

Das OGS-Team