GRUNDSCHULE RÖTTINGEN

 

Grundschule Röttingen
Übersicht | Kontakt | Impressum
Startseite Wir über uns Aus dem Schulleben Eltern in der Schule Information Archiv

Ferienbetreuung Röttingen – Termine 2017

Achtung: geändertes Anmeldeverfahren (s. u.)

Die Verwaltungsgemeinschaft Röttingen bietet auch im kommenden Jahr wieder eine Ferienbetreuung in den Oster-, Pfingst- und Sommerferien an. Gemeinsam mit vielen ansässigen Vereinen kümmern wir uns mit einem tollen Programm um alle angemeldeten Kinder. Hier das Wichtigste in Kürze:

Wann:
Osterferien: 10. – 13.04.2017, täglich von 08.00 – 16.00 Uhr
Pfingstferien: 06. – 09.06.2017, täglich von 08.00 – 16.00 Uhr
Sommerferien: 28.08. – 08.09.2017, täglich von 08.00 – 16.00 Uhr
(Am ersten Betreuungstag endet die Betreuung wegen des Gauvolksfests bereits um 12.30 Uhr.)

Wer:
Vorrangig für alle Grundschüler der Grundschule Röttingen

Hinweis:
Die Teilnehmerzahl ist begrenzt, die Anmeldung erfolgt nach Reihenfolge des Anmeldungseingangs. Die Ferienbetreuung kommt nur zustande, wenn mindestens 10 verbindliche Anmeldungen pro Woche vorliegen. Wir möchten darauf hinweisen, dass für auswärtige Schüler/innen ein Betreuungsplatz nicht garantiert werden kann, da Röttinger Grundschüler vorrangig berücksichtigt werden. Freie Restplätze werden dann an alle anderen Kinder von 6 bis 12 Jahren der VGem Röttingen vergeben.

Was:
Spannende Ferienbetreuung mit einem abwechslungsreichen Programm.

Wie:
Die Anmeldung für alle Ferien erfolgt zunächst über eine formlose Anmeldung per E-Mail (Adresse s. u.) ab dem unten genannten Stichtag. Nach Eingang der Anmeldung erhalten Sie eine Bestätigungs-Email mit einem Anmeldeformular, welches an der Grundschule Röttingen abzugeben ist. Die Anmeldung erfolgt wochenweise, einzelne Buchungstage sind leider nicht möglich.

Kosten:
Die Kosten belaufen sich auf 60,00 € pro Woche (inkl. Mittagessen).

Anmeldezeitraum:
Die Anmeldung ist ab dem 16. Januar 2017 für alle Ferientermine möglich. Eine Anmeldung ist bis max. zwei Wochen vor dem jeweiligen Betreuungsbeginn möglich, sofern noch freie Plätze zur Verfügung stehen.

Bitte beachten Sie, dass Anmeldungen, die vor diesem Tag eingehen, aus Gründen der Gerechtigkeit nicht berücksichtigt werden können! Die Teilnehmerzahl ist auf 20 Kinder pro Ferienwoche begrenzt, die Betreuung findet nur statt, falls mindestens zehn Kinder angemeldet sind.

Falls Sie noch Fragen haben, können Sie sich gerne jederzeit an mich wenden.

Viele Grüße             
Sabine Klingert, 0160 92298777    s.klingert@vgem-roettingen.de

 

 

Die Leitung der Ferienbetreuung: Lisa Hausmann

Mein Name ist Lisa Hausmann, ich bin 22 Jahre alt und studiere Grundschullehramt im fünften Semester an der Universität Würzburg. Mein studienbegleitendes Praktikum absolviere ich mit drei Mitstudentinnen an der Grundschule Röttingen in der Klasse 3b bei Herrn Schmock.

Ursprünglich komme ich aus Freudenberg am Main und habe 2012 mein Abitur in Wertheim gemacht. Schon während meiner Schulzeit war ich in Freudenberg in der Jugendarbeit tätig. Als Schriftführerin der KjG Freudenberg war ich an der Organisation von Aktionen wie Kinderkino, Nikolausaktion  und der 72-Stunden-Aktion beteiligt.

Außerdem übernahm ich im Alter von 16 Jahren die Leitung einer Gruppenstunde von etwa zehn Mädchen im Alter von zehn bis zwölf Jahren. Außerdem bin ich seit 2007 Beisitzerin in der Jugendvorstandschaft des Musikvereins Freudenberg. Zur Förderung von Nachwuchsmusikern organisieren wir einmal im Jahr ein Schnuppermusizieren und planen Aktionen, die zur Förderung des Gemeinschaftsgefühls des Jugendblasorchesters beitragen, wie zum Beispiel den Besuch eines Freizeitparks oder das Schlittschuhlaufen.

Durch mein Engagement in den örtlichen Vereinen konnte ich viele Erfahrungen in der Jugendarbeit sammeln, die mich schließlich dazu bewegten, nach meinem Abitur drei Monate als Au-Pair nach Nizza zu gehen. Dort lebte ich in einer Familie mit drei Kindern im Alter von zwölf bis fünf Jahren.

Als ich nach diesen drei Monaten zurückkam war für mich klar, dass ich Grundschullehramt studieren möchte, weswegen ich zur Überbrückung der Zeit bis zum Beginn meines Studiums in einer Hortgruppe ein Praktikum absolvierte. Seit 2013 studiere ich schließlich Grundschullehramt an der Universität Würzburg und wohne gemeinsam mit zwei Freundinnen in Gerbrunn.

In meiner Freizeit spiele ich Gitarre, Querflöte und singe. Diese Hobbys ziehen mich nach wie vor in meine Heimat, wo ich immer noch in der Stadtkapelle mitspiele und mit einer Projektband Jugendgottesdienste gesanglich umrahme.