GRUNDSCHULE RÖTTINGEN

 

Grundschule Röttingen
Übersicht | Kontakt | Impressum

E1NSPlus als Modell für Bayerns Schulen

Werte-Logo

Eben zum neuen Schuljahr herausgekommen: „Werte machen stark“ - ein Buch, das allen Schulen in Bayern zugegangen ist und dessen „best practice“-Beispiele zur Nachahmung empfohlen sind. Unter insgesamt sechzig Projekten ist mit dabei die Elterngruppe E1NSPlus der Grundschule Röttingen.


Aus dem Inhalt:

Eine (feste)Gruppe von Eltern trifft sich regelmäßig (einmal pro Monat) für ca. zwei bis drei Stunden im Schulhaus zu Planungsbesprechungen. Der Schulleiter ist bei diesen Treffen zeitweise, z. B. zur Abklärung rechtlicher und schulorganisatorischer Fragen, anwesend.
Inhalt der Besprechungen sind Bedarfsermittlungen sowie Überlegungen zur Umsetzung von Gestaltungsideen.
Einzelne Veranstaltungen werden in ihrem Grobablauf umrissen und terminiert.
Eine oder mehrere TeilnehmerInnen der Gruppe E1NSPlus übernehmen eigenverantwortlich die weiteren Schritte zur Durchführung der Aktion...
Die organisatorische Verantwortung bei der eigentlichen Durchführung der Veranstaltung liegt bei der Elterngruppe, z. B. räumliche Vorbereitung, Begrüßung, Moderation, Gesprächsleitung, etc...
Auswirkungen
Lehrer lernen Eltern als kompetente und verantwortungsbewusste Erziehungspartner kennen und schätzen. Sie entdecken latente Talente der Eltern und nehmen zur Kenntnis, dass sie, die Lehrer, sich für ganze Aufgabenbereiche nicht mehr verantwortlich fühlen müssen, weil dafür ganz offenbar Kapazitäten, Interesse und Kompetenzen in der Elternschaft zu finden und verfügbar sind.
Auf der anderen Seite konstatieren Eltern, dass sich ihr Engagement für die Schule nicht mehr ausschließlich auf einer vorgegebenen Denklinie vollzieht, sondern dass ihr Mitwirken neue Denk- und Gestaltungsfelder öffnet und damit eine ganz neue Dimension von Verantwortung definiert. Sie nehmen nicht nur Einblick in innerschulische Vorgänge und Handlungsbedingungen, sondern haben teil daran und übernehmen damit Verantwortung für das, was an Ideen in der Schule umgesetzt wird - und für das, was an Pannen passiert. Aus urteilenden Beobachtern werden konstruktive Mitarbeiter.
...
E1NSPlus steht für das, was über das Noten- und bezifferte Beurteilungssystem in der Schule hinausgeht: Angebote jenseits von Leistungsmessung und Selektionsdruck, diesseits von Angeboten, die sich an den besonderen Interessen und Bedürfnissen der Eltern und Schüler, aber auch der Lehrer orientieren. E1NSPlus will nicht konkurrieren, sondern ergänzen.
Die Eins steht aber auch für die Unterrichtszeit. Um ein Uhr ist der Unterrichtsvormittag beendet. E1NSPlus geht über diese Uhrzeit hinaus und bietet Veranstaltungen außerhalb des unterrichtlichen Rahmens an: in Kursen, in freiwilligen Angeboten, in Informationsveranstaltungen.
Schließlich steckt die Eins auch in dem Grundanliegen des Unternehmens: Eltern IN der Schule ...